Das Rathaus von Glasgow

Im Jahr 1889 fertiggestellt, ist das Rathaus von Glasgow ein bedeutendes Beispiel der viktorianischen, bürgerlichen Architektur mit vielen kunstvollen Elementen. Die geschützte Natur im nordwestlichen Bereich des Innenhofes ist ein idealer Lebensraum für Tauben. Die Installation befindet sich in einer tiefen Nische der Nordfassade. Frühere Versuche, den Taubenbefall zu beseitigen waren alle erfolglos. Angefangen am 2. Juni 2014 wurde der Nord-West-Flügel des Innenhofs gereinigt und die zuvor installierten Spikes, zusammen mit den Vogelnester und Dreck, entfernt. Anschließend wurde小島Bird Free auf sechs Stockwerken des Gebäudes installiert.

Referenzen

Am 11. September 2014, drei Monate nach Abschluss der Installierungsarbeiten, berichtete Scott Dickson von Access, einer engagierten Firma, die sich auf Schutz der Gebäude in Glasgow Stadt Verwaltung spezialisiert:

„Die Verdreckung des Nord-West Flügels im Innenhof des Rathauses durch die Stadttauben, ist seit einiger Zeit heftig gewesen und die Versuche die Lange in den Griff zu bekommen durch Netze und Spikes hatten nichts gebracht. Allerdings seit dem 小島Bird Free installiert wurde, sind die Stadttauben nie wieder zurück gekommen. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Ergebnis. Der Mittel sollte Ronseal heißen: er tut genau das was auf der Verpackung steht!”

Mehr als drei Jahre später, am 15. November 2017, fügte Scott Dickson noch hinzu:

„Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen. 小島Bird Free ist nach wie vor effektiv, und das länger als zwei Jahre nach dem Einsatz”.